Geldbeutel zum Umhängen: The Necessary Clutch Wallet

Nachdem mein Minion-Geldbeutel nach 1,5 Jahren schon ein wenig ramponiert aussieht und die Minion-Begeisterung auch ein wenig abgeflacht ist, war es Zeit für etwas Neues.

Die Necessary Clutch Wallet von Emmaline Bags ist genau richtig für mich, denn sie ist schön UND super praktisch. Für die Stoffauswahl hab ich viele Fat Quarters von der Nadelwelt aneinander gehalten, bis ich genug passende zusammen hatte.

Necessary clutch wallet

Necessary clutch wallet

Im Schnitt ist eigentlich nur ein Geldfach vorgesehen. Aber ich wollte unbedingt 2 Fächer haben, denn ich wollte zukünftig mein Haushaltsgeld und mein privates Geld voneinander trennen können.

Necessary clutch wallet

Nachfolgend seht ihr meinen Bereich für das Haushaltsgeld. Da ich auch eine separate Geldkarte für das Haushaltskonto verwende, diese aber leider vom gleichen Geldinstitut ist, war die Verwechslungsgefahr immer sehr hoch und ich musste immer zweimal schauen um nicht vom falschen Konto zu bezahlen. Nun gibt es einen eigenen Bereich für die Karten und auch das Bargeld. Das Thema Haushalt sollte gleich erkennbar sein. Von dem “Housewife”-Stöffchen hatte ich noch ein klitzekleines Stückchen übrig und habe es hier verarbeitet. Verwechslungsgefahr besteht nun garantiert nicht mehr:

Necessary clutch wallet

Hier der private Bereich, den ich auch farblich extra anders gestaltet habe. Hinten gibt es auch noch ein Scheinfach.

Necessary clutch wallet

Die Necessary Clutch Wallet nennt sich auch iPhone Wallet. Und warum sieht man hier. Zwischen den Geldfächern ist genug Stauraum um auch das iPhone mal im Geldbeutel verschwinden zu lassen. Wer also nur Geldbeutel und Handy mitnehmen möchte, muss das Handy nicht extra tragen und hier ist es auch prima geschützt.

Necessary clutch wallet

Mitunter das tollste Gadget für mich ist die Möglichkeit den Geldbeutel auch als Clutch zu verwenden. Eine Clutch wird ja glaub ich nur getragen, hierfür gibt es die Möglichkeit einen kurzen Strap (Wrist Strap) zu befestigen. Siehe Link. Die andere Möglichkeit, die ich verwendet habe, ist ein Shoulder Strap. Ich habe meinen lang genug gemacht um den Geldbeutel auch quer über die Schulter hängen zu können. Schließlich möchte ich das machen wann immer ich die Hände frei haben möchte für Einkauf oder ähnliches.

Necessary clutch wallet

Necessary clutch wallet

Für mich mega praktisch. Ich habe nämlich ziemlich oft nur Geldbeutel und Handy mit und eben keine Handtasche dabei. Daher kann ich die Aussage von Janelle sehr gut verstehen. Zitat von ihrer Seite:
“Now you can safely pile you hands full of sewing notions and thread, while pondering the weight of interfacing, whilst your clutch wallet swings free on your wrist or shoulder.  It’s like a dream come true. ;p !”

Mehr gibt es nicht hinzuzufügen :o)

Viele Grüße,
Melanie

 

Ein Kommentar zu “Geldbeutel zum Umhängen: The Necessary Clutch Wallet

  1. Das ist ja eine tolle Idee und so praktisch. Hab ich gleich mal auf eine to-sew Liste geschrieben.
    Eine tolle Stoffwahl, gefällt mir echt gut.
    Liebe Grüße
    Brina

    P.S. Ich hoffe du hast meine Antwort auf deine Mail bekommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.