Geheimniskrämerei (Frühlingswichteln 2014)

Man hat es ja in meiner Seitenleiste evtl. schon gesehen – ich bin beim Frühlingswichteln von naehklimbim dabei.

 

Da ich bisher nie (näh-) gewichtelt hab, wusste ich nicht so recht was auf mich zukommt und ob ich nicht wieder jegliche Termine verpeile… Aber dann hat Kati das so toll organisiert, ausführliche Fragebogen verschickt und die Wichtelpartner zugewiesen, Erinnerungsmails geschrieben… Als ich meinen Wichtel zugewiesen bekam war ich schon ein klein wenig nervös 😉 Und dann lange ratlos… Ich wollte nicht irgendwas nähen, es sollte schon gut zu meinem Wichtel passen.

Und Blog sei Dank:
Dort wurde ich fündig und konnte mir dann etwas passendes ausdenken.

Eine kleine Vorschau vorab:

Und hier kann man schon mal spicken was alle anderen sich überlegt haben.

Das ist allerdings nicht das einzige, was bei mir momentan nicht verraten werden darf. Ich bin aktuell in jeder freien Minute in meinem Nähzimmer und darf nichts über meine Nähprojekte verraten, denn:
Hier findet gerade die Geburtstagsgeschenkeproduktion für meinen Freund statt. Ja, auch Männer kann man benähen. Womit darf ich natürlich noch nicht verraten, nicht mal ein Teaser kann ich einstellen. Wie ich meinen (mitlesenden) Freund kenne, würde er direkt drauf kommen, da gehe ich mal lieber kein Risiko ein. Also wird weiterhin bei geschlossener Tür genäht. Morgen kann ich zumindest schon mal diese Nähgeheimnisse lüften…

17 Kommentare zu “Geheimniskrämerei (Frühlingswichteln 2014)

  1. Schöne Stoffe hast du da! Was das wohl wird..? Bin gespannt!!
    Ich selbst habe leider zu spät davon erfahren und mich nicht mehr anmelden können.. deshalb bin ich jetzt selbst aktiv geworden! Wer beim Frühlingswichteln noch nicht genug bekommen hat, kann sich gern bei mir austoben 😉

  2. Die Stoffe sehen toll aus. Mich verwirrt nur dieses verschwommene Bild in der Mitte, auf dem vielleicht Mehl zu sehen ist? Was das wohl ist? Oder gehört es gar nicht dazu?

    LG anna

  3. Also MEINEN Geschmack hättest Du schon mal getroffen mit Deiner Stoffauswahl!
    Ich bin gespannt, was Du daraus zauberst!

    Liebe Grüße
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.