Ein Riley kommt selten allein

Pullover nähe ich zur Zeit am Liebsten. Weil ich dringend welche brauchte, weil ich weiß wie es geht und weil ich mittlerweile Übung drin habe, was man dann später auch am Ergebnis sieht. Keine blöden Fehler mehr, die ich verstecken muss. Und schon länger hatte ich vor auch mal den Riley von Pattydoo zu nähen. Einen Riley im Mini-Sternemuster wollte ich auch haben, nachdem ich die Version von Nina gesehen, vor Allem aber den Stoff gefühlt habe. Super-kuschelig-weich. Lange gab es den Sweat bei uns nicht mehr zu kaufen, aber nachdem ich ihn dann online entdeckt habe, wollte ich nicht länger warten.

Der erste Riley hat direkt super geklappt. Und kaum war er fertig, da habe ich noch voller Tatendrang den zweiten zugeschnitten.

Da der Stoff (diesmal ein Coupon vom Stoffmarkt) leider nicht ganz gereicht hat, hab ich einfach improvisiert und einen Riley mit kurzen Ärmeln genäht.

Ich werde weitere nähen. Allerdings habe ich mittlerweile die A-Linie etwas aus dem Schnittmuster entfernt. Man sieht es auf dem blauen Riley nicht, aber er ist etwas komisch ausgestellt, wenn man ihn ohne Bündchen näht.

Diese beiden wandern jetzt erstmal zu RUMS

6 Kommentare zu “Ein Riley kommt selten allein

  1. Hallo,
    die zwei Rileys sehen klasse aus – auch die Stoffe sind sehr schön. Gefallen mir beide sehr gut und animiert mich, doch auch endlich mal diesen Pulli zu nähen – das Schnittmuster habe ich schon längst ausgedruckt – nur noch nicht zusammengeklebt 🙂
    LG, Evelyn

  2. Danke dir! Das Drucken, Kleben, Ausschneiden nervt sehr, daher nähe ich ja eigentlich mittlerweile lieber gekaufte Einzelschnitte. Aber wenn ein ebook-Schnittmuster gefällt kommt man leider doch nicht drum rum. Viel Spaß bei deinem! LG, Mel

  3. Wunderbar! Ich begrüße dich im Riley-Fanclub 🙂 hihi, ich bin glaub ich auch schon eingefleischter Riley-Fan und hab fast 10 Stück bereits genäht und kein Ende in Sicht. Sollte man in den Suchtkatalog mit aufnehmen dieses Schnittmuster. Einen mit kurzen Ärmeln, so wie du ihn genäht hast, hätte ich auch gerne. Danke für die Idee und dein Designbeispiel.

    LG Katrin

  4. Deine beiden Rileys gefallen mir sehr gut! Ich habe das Schnittmuster auch vor kurzem gekauft und möchte es gerne nähen. Aber das Ausdrucken und Zusammenkleben steht mir davor noch bevor… LG, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.