Me Made Mittwoch #11 – McCalls Strickjacke (6996)

Schon im April suchte ich in diesem Beitrag nach einem Schnittmuster für ein Jäckchen / Cardigan. Ein paar in Frage kommende Schnittmuster habe ich auch gefunden, aber so richtig gefunkt hat es nicht. Das war anders, als ich den McCalls’s Schnitt 6996 gesehen hab.

 

Diesen Schnitt muste ich unbedingt haben. Den ersten Versuch habe ich mit Stoff aus dem Bestand genäht. Vom letzten Stoffmarkt hatte ich noch blauen Strickstoff da.

Der Stoff war zugleich Segen als auch Fluch. Beim Zuschneiden musste ich extrem genau aufpassen und alles wiederholt zurecht legen, denn neben dem Strickmuster war auch immer wieder ein Streifen Bündchenstoff eingearbeitet (ist mir beim Kauf ehrlich gesagt gar nicht wirklich aufgefallen, es war ein typischer Coupon-Kauf auf einem riesigen Berg Stoffe).

Das Bündchen hatte zufolge, dass der Stoff nicht einfach gerade und flach ausgelegt werden konnte. Die Platzierung der Schnittteile musste ebenso genau ausgewählt werden. Ich habe etwas Stoffverlust in Kauf genommen, damit ein Bündchenstreifen genau an der Taille platziert werden konnte. Der Plan ging auf, die Jacke hab ich hier auf dem Bild ohne Gürtel getragen und trotzdem liegt der Stoff an der Taille schön eng an.

 

Für die nächste Jacke werde ich dünnen Sweat versuchen und eine Variante die im Schnittmuster eigentlich nicht vorgesehen ist: Den Gürtel werde ich weg lassen und stattdessen Knopflöcher einarbeiten.

Nun werde ich erstmal zurück zum Me Made Mittwoch und neue Inspirationen holen.

12 Kommentare zu “Me Made Mittwoch #11 – McCalls Strickjacke (6996)

  1. Hallo Mel,
    dein Cardigan gefällt mir richtig gut. Das mit dem Gürtel ist nicht so meins, aber dir steht es gut. Ich bin auf weitere Modelle gespannt.
    LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.