Tiramisu mit Sorbetto (Sorbetto Top und Tiramisurock)

Heute ist es noch mal sommerlich. Aber wie es ausschaut, sollte die Herbstproduktion nun langsam eingeleitet werden.

Ich habe mich am Top “Sorbetto” von Collete Patterns versucht.
Da ich das Top jedoch aus einem sehr festen Stoff genäht habe, ist es sehr groß ausgefallen und stand sehr breit von mir weg. Ich musste es recht doll verschmälern. Nun ist es immer noch recht störrisch, aber wenigstens auf Figur geschnitten.

Ein nächster Versuch wird auf jeden Fall aus einem leichten, dünnen Stoff, dann legt dieser sich sicher auch schmeichelnder um die Taille.

Dafür war das Vernähen bei der festeren Baumwolle recht entspannt und ich konnte den Stoff auch noch zusätzlich besticken.

Stickdatei von Urban Threads

Der eigentliche Grund des Tops war ja mein Tiramisurock.
Schon lange stand auf meiner Wunschliste das Tiramisu-Kleid von Santa Lucia Patterns. Wie auf dem Cover des Schnittmusters wollte ich es unbedingt mit einem Streifenstoff versuchen, da ich das Muster das sich ergibt so toll finde. Der einzige Streifenstoff der noch im Bestand war, reichte jedoch leider nicht mehr für das gesamte Kleid, daher gab es dann erstmal nur einen Tiramisu-Rock.

Gefällt mir jedoch auch sehr gut. Und für die ständig wiederkehrende Frage “waszieheichbloßdazuan???” habe ich das Oberteil in gleichen Farben genäht.

Ich sollte öfter zwei zusammenpassende Kleidungsstücke nähen.

Heute zeige ich mich damit bei RUMS.

7 Kommentare zu “Tiramisu mit Sorbetto (Sorbetto Top und Tiramisurock)

  1. Das Oberteil ist wirklich schick, besondern die Stickerei ist süß.
    Farblich passt beides super, ich finde es bei gemusterten Röcken immer schwer, aber du hast es super gelöst

  2. Beides sieht toll aus. Das Oberteil wirkt auf den Fotos nicht störrisch. Die Stickerei darauf ist einfach bezaubernd und der Tiramisurock mit dem Streifenmuster ist natürlich ganz besonders toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.